Clear-Com stärkt Vertrieb und Support in Belgien und Luxemburg

Zusammenarbeit mit Absis angekündigt

Die belgische Firma Absis ist ab sofort lokaler Partner von Clear-Com für Vertrieb und technischen Support in Belgien und Luxemburg.

Quelle: Absis

Die neue Firma der beiden Toningeinieure Frédéric Jakus und Gaëtan Crenier ist erst seit Kurzem aktiv und bringt dank ihrer Gründer über 25 Jahre praktische Branchenerfahrung ein. Beide haben schon mit renommierten Unternehmen wie NEP Belgium (ehemals Outside Broadcast), VTM, Videohouse, Alfacam, RTL und Canal + zusammengearbeitet.

Das Team verfügt über Erfahrungen im Bereich der Live- und Sportveranstaltungen, bei denen es auf einen guten Kommunikationsablauf ankommt. Mit der Zusammenarbeit soll die Marktabdeckung sowie der Service für Clear-Com-Kunden in Belgien und Luxemburg verbessert werden, die damit u. a. Zugang zu Beratungsleistungen und technischem Support erhalten.

Frédéric Jakus, Gründer und Mitinhaber von Absis, freut sich über die Zusammenarbeit: „Clear-Com ist eine sehr starke Marke, die für ihre hervorragende Fertigungsqualität bekannt ist und über eine ausgereifte Produktlinie verfügt, die eine breite Palette an Kommunikationsmöglichkeiten bietet.“

www.clearcom.com