DAZN erhält Rundfunklizenz

Verbreitung in Deutschland, Österreich und Italien gesichert

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat dem Sport-Streamingdienst DAZN eine Rundfunkzulassung erteilt.

DAZN darf sein Programmangebot auch künftig in Deutschland, Österreich und Italien verbreiten: Der Streaming-Dienst erhielt jetzt von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) eine Rundfunkzulassung. Die Zulassung gilt für die Dienste in den drei Ländern sowie für die Sportsbar-Sender DAZN 1 Bar HD und DAZN 2 Bar HD. Nach Angaben der mabb hat auch die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) einer Lizenzerteilung zugestimmt. Alle DAZN-Dienste sind bislang bei der britischen Zulassungsbehörde Ofcom lizenziert.

Auf dem Programm stehen Live- und On-Demand-Streaming verschiedener Sportveranstaltungen. Es umfasst unter anderem Fußball (Champions League sowie verschiedene europäische Liegen), Tennis, Basketball, Golf, Kampfsport, Motorsport und Rugby. Der Video-Streaming-Dienst ist gegen ein monatlich zu entrichtendes Entgelt abrufbar (Pay-TV) und wird auf OTT-Basis über Internet und Mobilfunk zur Verfügung gestellt.

www.mabb.de

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren