Die Lange Nacht der Wissenschaften

Anmeldefrist für Aussteller endet bald

Am 19. Oktober 2019 von 18 bis 1 Uhr wird es ein besonders abwechslungsreiches Programm für Kinder und Erwachsene geben. Die Vorbereitungen zur 9. Langen Nacht der Wissenschaften in Nürnberg, Fürth, Erlangen laufen bereits. Aussteller können sich noch anmelden.

Quelle: Kulturidee

Die Lange Nacht der Wissenschaften lädt erneut ein, am 19. Oktober 2019 von 18 bis 1 Uhr, sich auf den neuesten Stand der Forschung zu bringen: Das Wissenschaftsfestival bietet in dieser einen Nacht rund 1.000 Programmpunkte. Neben Technik, Natur- und Ingenieurwissenschaften, Medizin und Gesundheit erweitert sich auch das Angebot um einen geistes-, wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Bereich. Kunst, Musik und Religion runden das Programm ab. Die Wissenschaftsnacht wird bewusst noch familienfreundlicher: schon am Nachmittag lädt das Kinderprogramm von 14 bis 17 Uhr Nachwuchsforscher zum Experimentieren ein.


Als Aussteller können sich neben Hochschulen auch andere wissenschaftliche Einrichtungen und Institute, forschende Unternehmen, sehr gerne auch kleine und mittelständische Betriebe, private Initiativen oder Vereine beteiligen. Die Anmeldung ist bis zum 8. April möglich.

https://www.nacht-der-wissenschaften.de

 

 

 

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren