zweiB arbeitet mit Panasonic AK-UC3000

Neue Qualitätsmaßstäbe und Vermietung

Der Veranstaltungs- und Medienproduktionspartner zweiB steigt, mit dem Kauf von drei Panasonic AK-UC3000 Studiokameras, ins Vermietungs-Geschäft ein. Bisher nutzten sie für digitale Kino- und Veranstaltungstechnik sowie Medienproduktion die Dry-Hire. Da über den Verleihpartner keine Kameras mit 4K und HDR verfügbar waren, konnten die Ansprüche von zweiB an die Bildqualität nicht mehr erfüllt werden.

Quelle: Panasonic

Die robuste Panasonic AK-UC3000 Studiokamera überzeugt durch ihre Bildqualität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Der Single MOS-Sensor der AK-UC3000 gibt ein UHD-Signal mit bis zu 50p aus und ermöglicht neben hochempfindlichen HD-Bildern gleichzeitig 4K Aufnahmen. Ein weiteres Entscheidungskriterium war die hohe Lichtempfindlichkeit (F10/2000 lx) der Kamerareihe.

Neben der Bildqualität war das robuste Gehäuse ein entscheidendes Kriterium, da die Kameras im Event-Bereich und beim Verleih hohen Belastungen durch ständigen Auf- und Abbau sowie Transport ausgesetzt sind. Der Kauf selbst erfolgte über das Systemhaus Videocation, einem langjährigen Geschäftspartner von zweiB.

www.panasonic.com/global