Full-HD POV Kameras auf der InfoComm 2019

Marshall präsentiert neue Kamera Modelle

Die neuen Marshall HD-Kameras bieten vielseitige Verbesserungen, vor allem verbesserte Sensoren für Farbe und Klarheit, klare Augenmuster und rauscharme Ausgänge. Die HD POV Kameras werden als Premiere auf der InfoComm Show 2019 gezeigt.

CV344 (Quelle: Vision2see GmbH)

CV346 (Quelle: Vision2see GmbH)

Bisher gab es jeweils eine Serie für den US-Markt (NTSC) und eine Serie für den europäischen Markt (PAL). Erkennbar an den Artikelnamen CV502-M bzw. CV502-MB. Mit der neuen Generation verbindet Marshall sämtliche Bildraten in einem Modell. Dadurch sind die Kameras flexibler einsetzbar.

Die Modelle CV503 und CV344 verfügen jetzt auch über Audio-Mic / Line-Level-Funktion (Stereo). Die Einstellmöglichkeiten für White-Clip und Schwarzwert-Anhebung wurden zusätzlich stark erweitert.

Die neu entwickelten HD-Sensoren verfügen nun über 20% mehr Pixel. Modernste Videoprozessoren verwandeln das Signal in gestochen scharfe Bilder mit exzellenter Farbwiedergabe. Durch neue Komponenten wird eine konsequente Rauschreduzierung ermöglicht und sie liefern ein äußerst klares Bild. Die strengen SMPTE-Standards werden zuverlässig eingehalten.

Wie schon bei der HD-Webcam CV503-U3 haben jetzt auch die übrigen Mini-Kameras ein neues Design bekommen. Die Überarbeitung des Gehäuses erfüllt einen praktischen nutzen: gefertigt aus solidem und zugleich leichtem Stahl bietet es noch besseren Schutz für die hochwertigen Sensoren und Platinen.

Die neuen im Namen im Überblick:

  • Aus der CV502 wird die CV503 (SDI)
  • Aus der CV505 wird die CV506 (SDI & HDMI)
  • Aus der CV343 wird die CV344 (SDI)
  • Aus der CV345 wird die CV346 (SDI & HDMI)


www.vision2see.de