ARD.ZDF medienakademie und IRT - Seminarangebote 2019

UHD, HbbTV, IP-Live; Adaptive Streaming u.v.m.

Auch 2019 bieten die ARD.ZDF medienakademie und das Institut für Rundfunktechnik wieder verschiedene Seminarangebote an. IP-Live, Internetstreaming-Formate und HbbTV sind darunter. Veranstaltungsorte sind das Institut für Rundfunktechnik in München, die ARD.ZDF medienakademie in Nürnberg oder Hannover.

Quelle: IRT

Folgende Seminare finden statt:  

UHD für Systemservice und Planung – HDR, HFR, WCG und mehr für noch bessere Bilder
Das Seminar vermittelt komplexes, technisches Wissen über UHDTV, dem technologischen Nachfolger von HDTV. Die gesamte Produktionskette, von der Kamera bis zum Display, wird hierbei betrachtet. Demonstrationen mit UHD-Betriebsmitteln helfen dabei zusätzlich beim Verständnis.

Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten von HbbTV
Dieses Seminar informiert über das Konzept und die Architektur von HbbTV und den aktuellen Stand der technischen Entwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis. Zusätzlich wird das eintägige Folge-Seminar 36 116 Applikationsentwicklung für HbbTV empfohlen.

Applikationsentwicklung für HbbTV
Hier wird erläutert, was bei der Entwicklung von HbbTV-Applikationen grundlegend zu beachten ist und inwiefern sich HbbTV-Applikationen von sonst üblichen Webapplikationen unterscheiden.

IP-Live in Studio und Produktion
Aufbauend auf der Erfahrung des IRT bei Standardisierung, Interoperabilitätsworkshops und Projekten vermittelt das Seminar die einzelnen Bausteine, die für den Weg in eine rein IP-basierte Produktionsumgebung nötig sind.

Programmverbreitung im Internet
Hier wird Wissen vermittelt, über die wesentlichen Unterschiede zur etablierten Technik bezüglich Qualität, Sicherheit und Kosten. Des Weiteren Infrastrukturen und die Workflows, die für die lineare Programmverbreitung, für Mediatheken und auch für soziale Netzwerke erforderlich sind.

Production goes online - Adaptive Streaming & MPEG-DASH
Der Workflow von Mediatheken und Live-Streaming wird hier vermittelt, um sich auf deren Anforderungen einstellen zu können. Vertrautheit mit dem Formate-Dschungel der Online-Welt und den wichtigsten Lösungen für Transfer- und Metadatenprobleme wird erstellt.

5G, das Netzwerk der Zukunft - Requirements, Use Cases und Perspektiven für die Programmverbreitung.
Hier wird über den aktuellen Stand der Technik, welche Standards noch entwickelt werden müssen und aktuell über die Erkenntnisse aus Pilotprojekten für die Programmverbreitung berichtet.

Akustik-Grundlagen für Studio- und Produktionsräume
Bei Planung für Neubauten und Umbauten von Produktionsräumen gilt es zu klären, welche akustischen Anforderungen gestellt werden müssen und welche bautechnischen Konstruktionen nötig sind, um eine gelungene Tonproduktion zu ermöglichen.  

Alle Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungsorten, Preisen, Anmeldung und Konditionen erhalten Sie hier:

www.irt.de