Neue Arte Media Contribution Plattform mit Tixel File-Transfer

In Straßburg lädt Arte Geie jetzt schneller und übersichtlicher

Arte Geie hat für die Lieferung seiner Koproduktionen und Ankäufe eine neue Fassung seiner Web-Plattform „Partner“ in Betrieb genommen. Zum Austausch von Auftragsinformationen und Mediendateien wurde die Tixels File-Transfer-Software TIXstream FX integriert. Dies ermöglicht einen komfortablen, sicheren und schnellen Dateiaustausch mit seinen Nutzern.

Quelle: Tixel GmbH

Bei Arte Geie in Straßburg werden Fernsehprogramme in verschiedenen Sprachen für ein internationales Publikum gekauft oder produziert. Dazu liefern externe Produktionsfirmen und Partner oft Mediendateien mit mehreren Gigabyte über das Internet an. Bisher war man ausschließlich auf Standardübertragungsverfahren FTP und HTTP angewiesen. Dies hatte allerdings Einschränkungen bezüglich Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit, insbesondere bei nicht optimaler Netzwerkanbindung zum Nutzer.

Auf der neuen Lieferplattform mit TIXstream FX WAN-Beschleunigung können Nutzer nun übersichtlich ihre Aufträge einsehen und bearbeiten, sowie Dateien mit dem TIXstream Express Client sicher und komfortabel hoch- und herunterladen –bis zu 20-mal schneller als vorher.

Die Möglichkeit, TIXstream FX sowohl als Stand-Alone Web-Portal zu betreiben als auch über das verfügbare SDK in eigene Applikationen mit individuellem Workflow, Look-And-Feel und Corporate Identity einzubetten, erlaubte den Entwicklern bei Arte eine schnelle und einfache Integration der Tixel-Komponenten.

Die unkomplizierten Kommunikationswege auf beiden Seiten haben in der Implementierungsphase und beim live-Start für sichere Abläufe gesorgt.

www.arte.tv

www.tixeltec.com