Einsatzfertige Produktions- und Distributionssetups für Medienanwendungen

Live-Übertragung im Rahmen des Sky Sport Summit

Für eine Live-Übertragung im Rahmen des Sky Sport Summit setzt der Veranstalter Sky Deutschland in Kooperation mit der Sports Video Group (SVG) Europe auf die Multicloud-Management-Plattform Qvest.Cloud von Qvest Media. Zum Einsatz kommt das Ready-to-use-Paket Q.Live aus der Produktlinie Qvest.Cloud Go!. Auf dem Sky Sport Summit tauschen sich Branchenexperten zu Erfahrungen und technischen Zukunftstrends im Live-Sport aus.

Bild: © Sky/Andreas Hoffmann

Mit Qvest.Cloud Go! Lassen sich einsatzfertige Produktions- und Distributionssetups für verschiedene Medienanwendungen wie Live-Produktion, Postproduktion, Archivierung oder Channel Playout in einer Multicloud-Umgebung einsetzen und beliebig skalieren, fast ohne zeitlichen Vorlauf. Während der Veranstaltung des Sky Sport Summits werden Panel-Diskussionen mit dem Qvest.Cloud Go!-Paket Q.Live als Live-Stream auf der SVG Europe Website übertragen. Anstelle mit einer lokal aufgebauten Produktionsumgebung lassen sich Live-Events mit den in Q.Live konfektionierten und untereinander integrierten Cloud-Applikationen für Bildmischung, Clipping, Grafik und Animation miteinander cloudbasiert produzieren.

Ein Vorteil für Produktions- und Eventdienstleister, ist, dass außer der EB-Technik vor Ort keine eigene Medientechnik und -software mehr für Eventproduktionen bereitgestellt werden muss. Es genügt ein herkömmlicher Breitband-Internetzugang, Laptops sowie ein Qvest.Cloud-Account für die jeweilige SaaS-Lösung wie Q.Live. Das senkt die Produktionskosten und beschleunigt die Abwicklung von Aufträgen der Produktionsfirmen.

Der Sky Sport Summit findet am 27.06. bei Sky Deutschland in Unterföhring statt. Der Live-Stream kann unter www.svgeurope.org verfolgt werden.


www.qvest.cloud

www.qvestmedia.com

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren