Zwei neue Dolby Cinemas in Großbritannien

4K-Laserprojektionstechnologie, immersiver Sound und ein modernes Kinosaaldesign optimieren das Filmerlebnis

Dolby Laboratories, Inc. baut das Dolby Cinema Angebot in Europa weiter aus. Erst vor kurzem wurde das erste deutsche Dolby Cinema im Mathäser Filmpalast in München eröffnet. Im Rahmen der CineEurope gab Dolby nun die Eröffnung zweier Kinos in Manchester und Birmingham in Großbritannien bekannt.

Quelle: www.dolby.com/us/en/cinema/index

Bildwiedergabetechnologie Dolby Vision, der Audiotechnologie Dolby Atmos und dem Designkonzept für die Gestaltung des Kinosaals bilden die drei Grundpfeiler von Dolby Cinema:

  • Durch die Dolby Vision 4K-Laserprojektionstechnologie wird ein hoher Kontrastwert und eine verbesserte Farbtechnologie und -sättigung erreicht, was dem Kinobesucher ein äußerst plastisches Bild und ein tiefes Schwarz bietet.
  • Der immersive Sound erzeugt mit Hilfe der unterschiedlichen Lautsprecherkanäle realistische und bewegende Sounderlebnisse.
  • Atmosphärisches Licht, verdeckte Lautsprecher unter der Decke und die Optimierung des Blickwinkels von jedem konfigurierbarem Sitz aus bilden das Design des Saales und komplementieren das Filmerlebnis.

Weltweit gibt es nach Angaben des Herstellers bereits 400 Standorte in elf Ländern, die ein Dolby Cinema eröffnet oder in Planung haben.

www.dolby.com