Leyard EMEA Headquarter zieht nach Reutlingen

Neue Showrooms auch in Dubai und Moskau

Quelle: Leyard

Leyard Europe wird seinen Hauptsitz nach Reutlingen verlegen und zusätzlich neue Ausstellungsräume in Dubai und Moskau eröffnen. Dadurch erzielt die Firma eine größere Kundennähe und verbesserte Präsenz in der EMEA-Region.

Der Umzug erfolgt in die Räume der eyevis GmbH. 2018 wurden diese übernommen und in die Leyards Unternehmensgruppe integriert. Der bisherige Hauptsitz von eyevis bietet mehr als 5000 Quadratmeterfläche für Verwaltung, Produktion, die Serviceabteilung und circa 500 Quadratmeter an Ausstellungsfläche und Besprechungsräumen.

Des Weiteren wurden neue Showrooms in Dubai und Moskau eröffnet. Zusammen mit den bestehenden Showrooms in Paris, Rome und Prešov in der Slowakei, bietet Leyard nun eine schnell zu erreichende Möglichkeit zur Live-Demonstration seines Portfolios. Somit kann das Unternehmen vor Ort langfristige Beziehungen aufbauen.

Neben der Fertigung in Reutlingen, unterhält Leyard EMEA ein weiteres Werk im slowakischen Prešov. Dort hat man sich mit fast 4000 Quadratmetern, vor allem auf die Fertigung von Leyard LED-Produkten für den europäischen Markt spezialisiert.

Für Reutlingen ist ein Open-House-Event für Herbst 2019 geplant, bei dem die Besucher neben der Ausstellung auch die Bereiche der Produktion, Logistik und Serviceabteilung einsehen können.

www.leyard.com