Michael Schallon unterstützt BPM-Vertrieb

Beratung zu EB- und Cine-Produktions-Equipment

Michael Schallon ergänzt bei BPM Broadcast & Professional Media den Vertrieb für Kamera- und Produktionstechnik, teilt das Unternehmen mit. Schallon kümmert sich um die anwendungsorientierte und kaufmännische Beratung von Neu- und Bestandskunden für EB- und Cine-Produktions-Equipment sowie passendem Zubehör.

Seine Karriere im Film-Business begann mit der Ausbildung (1986-1988) an der staatlichen Fachschule für Optik und Fototechnik (SFOF) in Berlin. Es folgte eine mehrjährige Festanstellung beim ZDF, als 1. Kamera-Assistent und Operator. Ab 1997 war er freiberuflich als 1. Kamera-Assistent für diverse TV-Serien, TV-Movies und auch in der Werbung tätig. Mit seinen umfassenden technischen und praktischen Erfahrungen als langjähriger Kamera-Assistent könne Michael Schallon BPM gezielt im Bereich Produktionsequipment verstärken, heißt es.

www.bpm-media.de

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren