Media Broadcast sorgt bei Landtagswahlen für „blitzschnelle Übertragung“ der Live-TV-Signale

Satellite News Gathering und Glasfaserverbindungen

Mit eigenen Satellitenübertragungsfahrzeugen (SNG, Satellite News Gathering) sowie Glasfaserverbindungen zwischen den Wahlstudios und Parteizentralen zur „blitzschnellen Übertragung“ der Live-TV-Signale unterstützt Media Broadcast am 1. September TV-Sender und OTT-Anbieter bei der Wahl-Berichterstattung in Brandenburg und Sachsen.

Quelle: Media Broadcast

Weitere Signaltransporte erfolgen über das Media Broadcast-Backbone, das als skalierbar ausgelegtes IP-Netz zum festen Bestandteil der Rundfunkübertragung in Deutschland gehört sowie über Satelliten der SES mit einer Kapazität von insgesamt 126 MHz.

Media Broadcast unterstützt bei der Wahlberichterstattung öffentlich-rechtliche und private TV-Sender wie Das Erste, MDR, ZDF und Phoenix, aber auch Welt TV und die Deutsche Welle sowie Bild TV als OTT-Anbieter – live und in HD-Qualität.

www.media-broadcast.com