Soliton zeigt auf IBC mobilen H.265-Encoder mit Ultra Low Latency

Verkürzung der Gesamtlatenzzeit auf 50 ms

Bisher unerreichte Latenzzeiten bei der Außenübertragung will Soliton mit seinen mobilen H.265-Encodern auf der IBC (Stand 2.B11) demonstrieren. Mit seiner neuesten Lösung erreicht der Encoding-Spezialist eine Verkürzung der Gesamtlatenzzeit auf 50 ms von der Kamera bis zum Sender.

Damit unterbiete das Unternehmen seine eigene Bestzeit, teilt der Soliton-Partner Studio Hamburg MCI mit. Solitons mobiler Videoencoder Zao-S erreicht aktuell - bereits als die niedrigste End-to-End Zeit geltende - 240 ms. „Initial angetrieben wurde die Entwicklung niedrigerer Latenzzeiten durch eine Partnerschaft von Soliton mit einem Automobilhersteller für autonomes Fahren“, erklärt Mark Andrews, Head of Broadcast und Mobile Surveillance bei Soliton Systems Europe.

„Autonomes Fahren, das sich auf Kameras verlässt, erfordert eine Latenzzeit von praktisch null. Wir haben es nun geschafft, unsere Innovation auf den Broadcastmarkt zu übertragen.“ Profitieren könnten davon nun Livestreaming-Produktionen zum Beispiel im Sport oder auch Anwender im Bereich verschlüsselter mobiler Überwachung, heißt es.

www.mci.de

www.solitonsystems.com

 

 

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren