DTVP: Infoportal zu Ultra HD und HDR

Übersicht zu Ausstattung, Inhalten, Technik

Zum Auftakt der IFA 2019 startete die Deutsche TV-Plattform (DTVP) das Informationsportal www.uhdr.de, das Verbraucherfragen rund um die Themen UHD und HDR einfach und verständlich klären soll.

Was bedeutet Ultra HD, UHD oder 4K? Was ist HDR und was bringt ein erweiterter Farbraum? Das Informationsportal uhdr.de soll die wichtigsten Begriffe und Vorteile des Ultra-HD-Standards verständlich für "Otto Normalverbraucher" erklären, so die DTVP.

So geht es zum Beispiel darum, welche Geräte HDR und welche HDR-Verfahren "können". Dies adressiert die Ultra HD-Geräteliste. Die Datenbank umfasst derzeit nach Angaben der DTVP über 1.000 Gerätemodelle, die HDR unterstützen: Fernseher, Streaming-Geräte, Beamer, Ultra HD Blu-ray-Player, Media Receiver, Set-Top-Boxen und Konsolen. Zu jedem Gerät wird ausgewiesen, welche HDR-Verfahren jeweils unterstützt werden: HDR10, HLG, Dolby Vision, HDR10+.

Welche Inhalte es bereits zu sehen gibt – und wo – erfahren Besucher der Website in einer Übersicht zu „4K-Content“: alle UHD-Inhalte im Fernsehen, dazu Streaming- und Video-on-Demand-Angebote im Überblick. Abgerundet wird uhdr.de mit einem News-Blog sowie weiterführenden Informationen für technisch interessierte Personen – etwa zu HDR, erweitertem Farbraum und der Produktion von Ultra HD-Inhalten.

www.tv-plattform.de

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren