Thüringer Mediensymposium zu IP und KI im Labor und in der Praxis

FKTG-Veranstaltung am 24. und 25. Oktober 2019 in Erfurt

Das Thüringer Mediensymposium „IP + KI - Evolution oder Revolution in der Medienproduktion?“ vom 24. bis 25.Oktober 2019 in Erfurt beleuchtet die Weiterentwicklung der IT-Technik anhand von Praxisbeispielen im Labor als auch aus dem realen Betrieb.

Ergänzt wird dies durch Darstellung erster KI-basierter Anwendungen in der Medienproduktion. Dabei sollen insbesondere die Teilgebiete betrachtet werden, die bereits jetzt und in naher Zukunft von den Verfahren des maschinellen Lernens und des Deep Learnings profitieren. Zum Programm geht’s hier: https://www.fktg.org/node/14579

Die Anmeldung ist ab sofort hier möglich: https://www.fktg.org/node/add/anmeldung-tm-symposium (bitte vorher als Mitglied einloggen).

www.fktg.org

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren