Peter Schneck ergänzt Datagroup-Vorstand

Verantwortung der Bereiche Mergers & Acquisitions, Investor Relations sowie Recht

Der Datagroup-Aufsichtsrat hat Peter Schneck als weiteren Vorstand in das Führungsgremium des Unternehmens berufen. Schneck ist für die Bereiche Mergers & Acquisitions, Investor Relations sowie Recht verantwortlich.

Peter Schneck

Quelle: Datagroup

Peter Schneck studierte Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Internationales Wirtschaftsrecht und hat darüber hinaus einen MBA-Abschluss. Danach arbeitete er zunächst als Geschäftsführer bei Scheidt & Bachmann, einem weltweit führenden Anbieter von IT-Lösungen für die Parkraumbewirtschaftung, und anschließend als Geschäftsführer bei dem Parkhausbetreiber APCOA.

Bis zu seiner Tätigkeit bei der Datagroup SE war Peter Schneck CEO bei der Trapeze Group, einem Verkehrstechnikunternehmen im Besitz des kanadischen Konzerns Constellation. Neben der operativen Führung der Trapeze hat Peter Schneck ein internationales Portfolio mit weiteren Gesellschaften geleitet und die Mergers & Acquisitions Aktivitäten verantwortet.

Der Datagroup-Vorstand besteht somit nunmehr aus insgesamt vier Mitgliedern: Max H.-H. Schaber, Dirk Peters, Andreas Baresel sowie Peter Schneck.

www.datagroup.de