Super-Slow-Motion-Wiedergabe: IHSE mit neuen KVM-Extendern

Synchronisierte sequenzielle Bildratenkonvertierung (SSFRC)

IHSE hat neue KVM-Extender mit 240 auf 60 Hz synchronisierter sequenzieller Bildratenkonvertierung für E-Sport-Events vorgestellt, die Live-Anzeigen vor Ort, Sendeübertragung für TV und Online sowie Super-Slow-Motion-Wiedergabe direkt von Gaming-Computern ermöglichen sollen.

Quelle: IHSE

Die neuen Extender wurden in Zusammenarbeit mit EVS entwickelt und ermöglichen die Echtzeit-Aufzeichnung von 240-Hz-Gaming-Streams für spätere Rückblenden und Spielanalysen. Für die Verwendung von Standard-Broadcast-Geräten werden die originalen Gaming-Signale mit 1080p-Auflösung und 240 Hz Bildrate in vier parallele SDI-Streams à 60 Hz auf EVS XT-VIA-Servern für die Wiedergabe in Superzeitlupe aufgezeichnet.

Neben der Super-Slomo-Action-Wiedergabe ermöglichen die neuen Geräte die direkte Übertragung von E-Sport-Events auf sämtliche Plattformen wie TV, Online oder Social Media. Die Signale sind kompatibel mit Videoprozessoren für Großbildschirme und können mit dem Draco tera KVM-Matrixsystem geschaltet werden. So lässt sich ein ideales Arena-Videowand-Managementsystem gestalten, das eine dynamische Steuerung ermöglicht und die Spannung bei Live-Veranstaltungen erhöht.

www.ihse.de