Einführung in Lichtbestimmung am 2. und 3. November 2019

Seminar der Münchner Filmwerkstatt

Mit der „Einführung in die Lichtbestimmung“ befasst sich ein Seminar, das die Münchner Filmwerkstatt am 2. und 3. November 2019 in der Mediaschool Bayern in München veranstaltet.

Quelle: Photo by Krists Luhaers on Unsplash

Zu Zeiten der analogen Filmproduktion war die Lichtbestimmung, auch Farbkorrektur oder Color Grading genannt, eine der großen Geheimwissenschaften. Im Zuge der digitalen Demokratisierung der Filmproduktion ist auch diese heute allgemein zugänglich. Jedermann kann sie nun nutzen, um zum Beispiel bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen gemachte Aufnahmen aneinander anzugleichen oder auch, um einen ganz eigenen, spezifischen „Look“ für seinen Film zu kreieren.

Matthias „Mazze“ Aderhold und Patrick Plischke zeigen am 2. und 3. November, wie und womit die Profis arbeiten – und wie heutzutage selbst mit einer Freeware wie DaVinci Resolve erstklassige Ergebnisse erzielt werden können.

www.filmseminare.de/farbkorrektur