Detalliertes Programm für Eyes & Ears 2019 vorgelegt

Veranstaltung am 18. November 2019 in München

Die Eyes&Ears finden in diesem Jahr am 18. November 2019 im hbw ConferenceCenter, Filmtheater Sendlinger Tor in München statt. Die Veranstalter haben nun das detaillierte Programm vorgelegt.

Zu den Schwerpunkten zählen eine Reise ins Jahr 2059, das Beste aus Design und Branding, Technologien, die es von der Nische in den Mainstream geschafft haben sowie digitale Transformation in den Medien. „Ob eSports, KI, Podcasts, Rebrandings unserer europäischen Nachbarn, neue technische Möglichkeiten in Social-Media-Netzwerken oder die aktuell erfolgreichsten Streaming-Plattformen – bei den Eyes & Ears 2019 stehen die Themen im Fokus, die derzeit die Branche beschäftigen", sagt Corinna Kamphausen, CEO von Eyes & Ears of Europe.

"Mit dem Aufgreifen aktueller Medienentwicklungen und -trends bieten unsere Beiträge den Teilnehmern Inspiration und Anknüpfungspunkte für ihre eigene Arbeit." New-TalentsProjekte runden das Programm ab. Abends zeichnet Eyes & Ears of Europe zum 21. Mal besonders kreative, innovative bzw. effektive Design-, Promotion- und Markenkommunikationsmaßnahmen des Jahres mit den Internationalen Eyes & Ears Awards aus.

https://eeofe.org/de/kalender/eyes-ears/2019/programm/

 

 

 

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren