Weltweit erstes 6G-Whitepaper vorgelegt – Basis für "Wireless Intelligence"

Grundlage für Definition des Mobilfunkzeitalters 2030

Das 6G-Flaggschiff-Forschungsprogramm hat das weltweit erste 6G-Whitepaper veröffentlicht, das den Weg für die Definition des Mobilfunkzeitalters 2030 ebnen soll, teilt das Institute for High-Frequency and Communication Technology der Bergischen Universität Wuppertal mit.

Quelle: Bild von Sumanley xulx auf Pixabay

Das Whitepaper „Schlüsseltreiber und Forschungsherausforderungen für 6G Ubiquitous Wireless Intelligence“ basiere auf den Ansichten, die 70 eingeladene Experten während eines speziellen Workshops auf dem ersten 6G Wireless Summit im finnischen Lappland im März 2019 geäußert haben. Die Veröffentlichung konzentriere sich auf die wichtigsten Schlüsseltechnologien, Forschungsanforderungen, Herausforderungen und Forschungsfragen in Bezug auf 6G, heißt es weiter.

Das Whitepaper steht hier in englischer Sprache zum Download zur Verfügung.

www.ihct.uni-wuppertal.de