ARD/ZDF-Förderpreis "Frauen + Medientechnologie" ausgeschrieben

Bewerbungen bis 29. Februar 2020 online möglich

Die ARD.ZDF medienakademie hat den ARD/ZDF-Förderpreis „Frauen + Medientechnologie“ zum zwölften Mal ausgeschrieben. Bewerbungen sind bis zum 29. Februar 2020 online möglich.

Bewerben können sich Absolventinnen von Hochschulen und Universitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihre Abschlussarbeiten zu aktuellen technischen Fragestellungen aus dem Themenbereich der audiovisuellen Medien in Fernsehen, Hörfunk oder Online müssen nach dem 1. Januar 2018 angenommen worden sein. 

Nach Abschluss einer ersten Beurteilungsphase werden im Mai 2020 zehn Nominierte der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach einer weiteren Juryrunde werden im Juli 2020 die drei Preisträgerinnen bekannt gegeben. Sie werden dann auf der Preisverleihung am 4. September 2020 auf der IFA in Berlin mit Geldpreisen im Gesamtwert von 10.000 Euro ausgezeichnet.

www.ard-zdf-foerderpreis.de

 

 

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren