Professor Alexander Martin weiterer Institutsleiter am Fraunhofer IIS

KI-Experte baut Center für „Analytics, Data, Applications“ auf

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS hat Professor Dr. Alexander Martin zum weiteren Institutsleiter berufen. Er gehört der nun dreiköpfigen Führungsriege um Prof. Dr. Albert Heuberger (Geschäftsführender Institutsleiter) und Dr. Bernhard Grill (Institutsleiter mit der Zuständigkeit für Audio & Medientechnologien) an.

Prof. Dr. Alexander Martin, Institutsleiter am Fraunhofer IIS

Quelle: Fraunhofer IIS/Paul Pulkert

Prof. Martin ist auch Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsmathematik an der FAU Erlangen-Nürnberg und bisher Abteilungsleiter im Bereich Supply Chain Services des Fraunhofer IIS. Mit Alexander Martin rücke ein profilierter Experte für Künstliche Intelligenz, insbesondere der mathematischen Optimierung, ins Führungsteam des Fraunhofer IIS auf. Das größte Institut der Fraunhofer-Gesellschaft verstärkt seit mehreren Jahren seine Aktivitäten auf diesem Gebiet. Am Fraunhofer IIS baut Alexander Martin derzeit das ADA-Center auf.

„ADA“ steht für „Analytics, Data, Applications“, für die Erhebung und Analyse von insbesondere großen Datenmengen, um daraus bestehende Prozesse und Geschäftsmodelle zu verbessern oder neue zu entwickeln. Das Center arbeitet hier mit Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI), des maschinellen Lernens und der mathematischen Optimierung.

Neben der fachlichen Leitung des ADA-Centers wird Prof. Alexander Martin insbesondere für den Standort Nürnberg zuständig sein. Dort sind die beiden Bereiche Lokalisierung und Vernetzung sowie Supply Chain Services angesiedelt.

www.iis.fraunhofer.de