ANGA COM 2020: Neuer Schwerpunkt Streaming und AppTV

Bewerbungsfrist für Kurzvorträge bis 15. Januar 2020

Mit einem neuen Schwerpunktbereich für Streaming und AppTV geht die Kölner Fachmesse ANGA COM vom 12. bis 14. Mai 2020 in die nächste Runde. Bestandteil des Ausstellungsschwerpunkts in Halle 8 ist eine neue Vortrags- und Präsentationsfläche direkt in der Ausstellung, die Innovation Stage.

Quelle: ANGA Services GmbH

Für dieses neue Kongressformat können bis zum 15. Januar 2020 hier Bewerbungen für Kurzvorträge zu innovativen Themen aus den Bereichen Streaming, AppTV und OTT eingereicht werden.

Auf der ANGA COM treffen sich Netzbetreiber, Ausrüster und Inhalteanbieter zu allen Fragen der Breitband- und Mediendistribution. 2019 haben über 500 Aussteller und mehr als 20.000 Besucher aus 83 Ländern teilgenommen.

Für die ANGA COM 2020 zeichne sich mit bereits jetzt 200 angemeldeten Ausstellern erneut eine „hervorragende Buchungslage“ ab, teilen die Veranstalter mit. Die ANGA COM biete mit unterschiedlichen Buchungsoptionen für jedes Unternehmen die passende Möglichkeit dabei zu sein – von der Buchung reiner Standfläche zur freien Gestaltung über Komplettpakete mit inkludiertem Standbau und somit minimalem Organisationsaufwand bis hin zu kostengünstigen Sonderflächen speziell für kleine Unternehmen.

www.angacom.de