ADA Lovelace Center: Premiere für neue KI-Plattform

Auftaktveranstaltung am 4. Dezember 2019 in Nürnberg

Mit Fragen rund um das Thema Künstliche Intelligenz (KI) befasst sich eine neue Kooperationsplattform für Wissenschaft und Wirtschaft in Bayern: Das ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications wird am 4. Dezember 2019 in Nürnberg in einer offiziellen Auftaktveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert.

In Kooperation mit der FAU Erlangen-Nürnberg und der LMU München unter weiterer Beteiligung der Fraunhofer-Institute ESK und IISB hat das Fraunhofer IIS mit seiner Arbeitsgruppe SCS diese Forschungsinfrastruktur geschaffen.

Das ADA Lovelace Center beschäftigt sich mit Fragen rund um das Thema Künstliche Intelligenz: Welche Fortschritte gibt es in der KI-Forschung und welche Möglichkeiten bietet der Einsatz von KI in konkreten Anwendungen? Wie kann KI-Forschung mit KI-Anwendungen verbunden werden und wie kann eine gelungene Vernetzung von Wissenschaft und Forschung aussehen, damit KI-Methoden gewinnbringend weiterentwickelt werden?

Ein detailliertes Veranstaltungsprogramm steht hier zur Verfügung.

www.iis.fraunhofer.de

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren