ADA Lovelace Center: Premiere für neue KI-Plattform

Auftaktveranstaltung am 4. Dezember 2019 in Nürnberg

Mit Fragen rund um das Thema Künstliche Intelligenz (KI) befasst sich eine neue Kooperationsplattform für Wissenschaft und Wirtschaft in Bayern: Das ADA Lovelace Center for Analytics, Data and Applications wird am 4. Dezember 2019 in Nürnberg in einer offiziellen Auftaktveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Auftaktveranstaltung findet am 4. Dezember 2019 im Fraunhofer IIS in Nürnberg statt.

Quelle: Fraunhofer IIS/Kurt Fuchs

In Kooperation mit der FAU Erlangen-Nürnberg und der LMU München unter weiterer Beteiligung der Fraunhofer-Institute ESK und IISB hat das Fraunhofer IIS mit seiner Arbeitsgruppe SCS diese Forschungsinfrastruktur geschaffen.

Das ADA Lovelace Center beschäftigt sich mit Fragen rund um das Thema Künstliche Intelligenz: Welche Fortschritte gibt es in der KI-Forschung und welche Möglichkeiten bietet der Einsatz von KI in konkreten Anwendungen? Wie kann KI-Forschung mit KI-Anwendungen verbunden werden und wie kann eine gelungene Vernetzung von Wissenschaft und Forschung aussehen, damit KI-Methoden gewinnbringend weiterentwickelt werden?

Ein detailliertes Veranstaltungsprogramm steht hier zur Verfügung.

www.iis.fraunhofer.de

 

 

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren