Constantin Medien AG in Sport1 Medien AG umbenannt

Fokussierung auf "Sport als Konzernstrategie"

Das Sportmedienunternehmen Constantin Medien AG hat seinen Firmennamen in Sport1 Medien AG geändert. Den Vorstand der Sport1 Medien AG bilden weiterhin Olaf Schröder als Vorstandsvorsitzender und Dr. Matthias Kirschenhofer als Vorstand Recht und Finanzen.

Quelle: Sport1 Medien AG

Zur Sport1 Medien AG gehören die Tochterunternehmen Sport1 GmbH, Magic Sports Media GmbH, Match IQ GmbH, Plazamedia GmbH und Leitmotif Creators GmbH. Sport1 ist mit seinen TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Kanälen eine „360°-Sportplattform“ im deutschsprachigen Raum. Im Dezember 2019 wurde auch der Vermarktungsbereich, der zuvor in der Sport1 Media GmbH aufgehängt war, unter dem Dach der Sport1 GmbH eingegliedert, um mit dieser Aufstellung das Zusammenspiel zwischen Produkt und Vermarktung noch weiter zu optimieren.

Über die Aktivitäten von Sport1 hinaus umfasst die Sport1 Medien AG die Magic Sports Media als Vermarktungsunternehmen in den Bereichen Wetten, Poker, Casino und Lotto, die Match IQ als die Sport-Event- und -Beratungs-Agentur für Verbände, Ligen und Klubs bei der Internationalisierung, Spieltags-Abwicklung sowie der Organisation von Freundschaftsspielen, Turnieren, Trainingslagern und Auslandsreisen, Plazamedia als Content-Solution-Provider im Sport- und Entertainment-Bereich für sämtliche Medienkanäle und Leitmotif als Consulting-Unit und Anbieter von integrierten Kommunikationslösungen für Unternehmen und Marken. Diese Gesellschaften sind im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit weiterhin auch auf das Drittkundengeschäft ausgerichtet.

www.sport1-medien.de

 

 

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren