Simba Radio in Kenia mit Lawo-Studiotechnik ausgerüstet

Standardbasiertes AES67 / RAVENNA AoIP-Netzwerk

Der kenianische Sender Simba Radio hat seine Studiotechnik von „Byce Broadcast“, Lawos Distributor und Systemhaus in Nairobi, bezogen. Das Hauptstudio ist mit Lawos crystal-Mischpult und der Compact Engine ausgestattet, die an ein standardbasiertes AES67 / RAVENNA AoIP-Netzwerk angebunden sind. Die Steuerung der Quellenwahl, der EQs und anderer Optionen erfolgt mit der Lawo Software VisTool GUI Builder über eine einfach zu bedienende grafische Oberfläche.

Quelle: Lawo

Im zweiten Studio von Radio Simba kommt die Lawo RELAY VRX Software zum Einsatz, eine professionelle virtuelle Mischpultlösung die auf Standard-PCs läuft. Sie bietet unter anderem Sprachbearbeitung, n–1-Konferenzschaltung, AutoMix sowie eine intuitiv bedienbare, multitouch-fähige Grafikoberfläche. Die RƎLAY VRX-Software auf demselben PC, wo auch das Ausspielsystem, die Software-Codecs, der Streaming-Encoder und andere Studiotools laufen, entspricht einem kompletten Sendestudio – alles auf einem einzigen Touchscreen-PC.

www.lawo.com

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren