MoovIT mit Helmut4-Produktfamilie auf Hamburg Open

Expertenvortrag am 22. Januar 2020

Mit Helmut4 präsentiert MoovIT auf der Hamburg Open am 22. und 23. Januar 2020 eine Lösung, die für Adobe Premiere Pro Funktionalitäten erfüllt wie Interplay für Avid und mehr.

Quelle: MoovIT

Helmut4 ist dem Unternehmen zufolge die Lösung zur effizienten Verwaltung von Schnittprojekten in professionellen Videoproduktionsumgebungen, in denen Adobe Premiere Pro, Adobe After Effects und Adobe Audition zum Einsatz kommen. Mit der Lösung lassen sich Projekte, Templates, Preferences und Profile verwalten, projektbezogene Assets von Ingest bis Export steuern und Ordnung in Speicher-Systeme bringen. Helmut4 ist in jegliche MAM/PAM Infrastruktur integrierbar.

Administratoren, Cutter und Produzenten sind eingeladen, die Helmut4-Produktfamilie zu testen. Konventionelle Produktionen werden von Helmut4 genauso unterstützt wie Remote VPN Editing oder Cloud basiertes Arbeiten. MoovIT stellt auf der Hamburg Open am EditShare-Stand 218 aus. Neueste Informationen und Insights bietet zudem der Vortrag „Adobe Premiere Projektmanagement neu definiert“, den Helmut4-Produktmanager David Merzenich am 22. Januar 2020 hält (15.00-15.30 Uhr, Halle B1, EG, Vortrags-Arena).

www.helmut.tools

 

 

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren