Broadcast Solutions ME rüstet Moschee mit AV-Medientechnik aus

Installation mehrerer Kameras im Innenraum und hochmoderner Regieraum in VAE

Die Sharjah Grand Mosque - zweitgrößte Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) – produziert Gebete mit Broadcast Solutions ME und Ross Video. Das Gebäude verfügt über 185.806 Quadratmeter und bietet Platz für über 25.000 Gläubige.

Quelle: Broadcast Solutions GmbH

Fünftausend Gläubige mit 610 Sitzplätzen für Frauen können im Innenraum untergebracht werden. Umgeben von Gärten und Wasserfontänen, repräsentieren die Kuppeln, Minarette und Säulen den einzigartigen islamischen Baustil und erinnern an die Hagia Sophia in Istanbul. Der Hauptgebetssaal hat Bogenfenster mit Glasmalerei, die Wände sind mit Versen aus dem Koran verziert; ein großer Kronleuchter in der Mitte und rote Teppiche sind Teil des Designs. Um den künstlerischen Eindruck nicht zu beeinträchtigen, musste die AV-Medientechnik sehr bedacht integriert werden. Zusätzlich musste der Systemintegrator einen anspruchsvollen Zeitplan für die Fertigstellung des gesamten Projekts einhalten.

Um die Gebete allen Gläubigen zugänglich zu machen, auch wenn sie die Predigten nicht besuchen können, beauftragte das Sharjah Government Planning Department die Sharjah Broadcasting Authority (SBA) als Berater, um ein modernes und innovatives Broadcast-System für die Berichterstattung über die Ereignisse in der Moschee zu implementieren. Die SBA wandte sich an Broadcast Solutions ME, um ein Broadcast System zu installieren, das die vielen islamischen Veranstaltungen in der Moschee aufzeichnet und sendet. Die Aufgabe umfasste die Installation mehrerer Kameras im Innenraum, eines hochmodernen Regieraums sowie Trainings- und Beratungsleistungen. Der Kunde erwartete ein Broadcast System, das in der Lage ist, die Gebete und Veranstaltungen mit minimalen Personalressourcen an die Gläubigen zu übertragen.

www.broadcast-solutions.de

 

 

ARRI auf der ISE 2020

Neue Workflowkonzepte – MXF Live in der Praxis

MXF Live ermöglicht in gänzlich neuer Qualität die Generierung von Metadaten für effizientere Workflows in der szenischen Produktion und für alle Multi-Layer -Produktionen.

IP connected Lighting – Wandel in der professionellen Lichtsteuerung

In der professionellen Lichtsteuerung vollzieht sich aktuell ein Wandel von DMX- zu IP-Netzwerken. Diese Entwicklung ist vergleichbar mit dem Übergang von Glühlicht- zu Nondimm-Leuchten.

ARRI System Group – Professionelle Systemintegration

Die ARRI System Group, spezialisiert auf IP-Anwendungen in professionellen Broadcastlichtnetzwerken, ist Partner von der Beratung bis zur Turnkey Solution für Lichtsysteme in Broadcast & Media.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren