KVM-Spezialist Guntermann & Drunck: "Sind weiterhin erreichbar"

Produktion läuft - "Keine größeren Engpässe"

Der Siegener KVM-Spezialist Guntermann & Drunck (G&D) ist weiterhin für seine Kunden erreichbar, die Produktion der KVM-Produkte findet weiter statt. In einem Brief wendet sich G&D-Chef Roland Ollek an die Partner des Unternehmens.

Quelle: Guntermann & Drunck

"Liebe Geschäftspartner und Freunde von G&D,

die letzten Wochen haben uns alle in Atem gehalten und die Kontaktbeschränkungen die uns auferlegt wurden, verlangen uns viel ab. Sie sind aber die einzige Möglichkeit die Verbreitung des Virus zu verlangsamen. #flattenthecurve

Sicherlich waren Sie auch alle direkt oder indirekt damit beschäftigt, Notfallpläne aufzustellen, Schichtdienste oder Homeoffice zu planen, Hygienemaßnahmen zu treffen und das Unternehmen zu „ver-onlinen“. Und das ohne die menschliche Komponente zu vernachlässigen, die Sicherheit und Gesundheit Ihrer Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten. So auch wir bei G&D.

Wir verstehen uns bei G&D als familiäres Team, trotzen gemeinsam dieser Krise und sind füreinander da. Auch für Sie als Kunden, Partner und Freunde von G&D sind wir erreichbar und gehen mit Ihnen gemeinsam die Herausforderungen der nächsten Zeit an.

Wir produzieren weiterhin unsere hochwertigen KVM-Produkte, da wir aufgrund unserer Lagerhaltung derzeit noch in keine größeren Engpässe gelaufen sind. Unsere Materialwirtschaft arbeitet mit Hochdruck daran, dass es auch in Zukunft nicht zu Engpässen kommt.

Darüber hinaus bestehen Notfallpläne, die bei einem teilweisen oder kompletten „Shutdown“ die Mehrzahl unserer Prozesse aufrechterhalten und für Sie weiterhin verfügbar machen. Wir sind und bleiben für Sie da. Diese Krise wird unsere Welt nachhaltig verändern, politisch, wirtschaftlich und sozial. – Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, dass sie auf jeden Fall eines bleibt: menschlich!

Kommen Sie gut durch die Krise und bleiben Sie vor allem gesund!
Ihr
Roland Ollek
CEO Guntermann & Drunck GmbH"

www.gdsys.de

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren