Neuer HDR-Referenzmonitor Eizo ColorEdge Prominence CG3146

Lösung für 4K-Postproduktion- und Studio-Anwendung sowie 4K-Cinematographie

Mit dem ColorEdge Prominence CG3146 stellt Eizo den nach eigenen Angaben weltweit ersten HDR-Referenzmonitor mit eingebautem Kalibrierungssensor vor. Als Referenzmonitor soll der ColorEdge Prominence CG3146 Profis in der Fernseh- und Film-Industrie die zweifelsfreie Gewissheit geben, das tatsächliche Bild zu sehen.

Quelle: Eizo

Präzision wie Konsistenz erreiche er in HDR-Referenz-Qualität, so stelle er die Lösung für 4K-Postproduktion- und Studio-Anwendung sowie 4K-Cinematographie dar und eignet sich für professionelle Koloristen. Seine "präzise und farbtreue Wiedergabe über die gesamte Leuchtdichtekennlinie (EOTF)" qualifiziert den CG3146 für den vollständigen 4K-Produktionsworkflow sowohl in HDR als auch in SDR.

Die Features:

  • Single-Link 12G/6G/3G/HD-SDI und Dual- oder Quad-Link 3G/HD-SDI, sowie HDMI und DisplayPort-Anschlüsse
  • VPID-Unterstützung für SDI-Verbindungen
  • HDMI- und DisplayPort-Eingänge
  • 99-prozentige Reproduktion von DCI-P3
  • tiefes Schwarz ohne ABL oder lokal Dimming mit bis zu 1.000.000 Kontrast
  • 3D LUT zur Anpassung einzelner Farben gemäß einer kubischen RGB-Tabelle
  • 10-Bit-Darstellung über eine 24-Bit-LUT für weiche Farbtonverläufe
  • Schnellanpassung der Monitoreinstellungen per Regler an der Gehäusevorderseite
  • Lichtschutzhaube im Lieferumfang enthalten
  • Fünf Jahre Herstellergarantie (vor-Ort Double Swap-Austauschservice optional)

Der HDR-Referenzmonitor ColorEdge Prominence CG3146 ist ab Juni 2020 erhältlich.

www.eizo.de

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren