Animationsinstitut mit neuem Online-Angebot - "Highlights of FMX 1994-2020"

Englischsprachiges Lehrmodul "Myself's Online Animation Mentoring" gestartet

Das Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg stellt einen Teil des Lehrangebots online der Öffentlichkeit zur Verfügung. Außerdem gibt es für die FMX - Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media, die für 2020 abgesagt werden musste, mit den Highlights of FMX 1994-2020 ein Ersatzangebot, das einen Blick auf die Geschichte, Gegenwart und Zukunft der weltweit renommierten Fachkonferenz wirft und regelmäßig von Anfang Mai bis 31. Dezember 2020 stattfinden wird.

Quelle: Super Size Hero, Animationsinstitut, Filmakademie Baden-Württemberg

Der Unterricht am Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg wird im Sommersemester 2020 in Teilen online zu erleben sein. Doch nicht nur Studenten kommen in den Genuss dieses neuen Angebots. Das Animationsinstitut öffnet einige der Unterrichtsmodule und bietet damit dem interessierten Publikum - sei es der Community, den Studieninteressierten oder Schülern - die Möglichkeit, am Unterricht teilzunehmen und die Lehre am Animationsinstitut kennenzulernen.

Am 20. April startet auf der jüngst relaunchten Webseite des Animationsinstituts www.animationsinstitut.de exklusiv das englischsprachige Lehrmodul Myself´s Online Animation Mentoring. In dem auf insgesamt 26 aufeinander aufbauenden Unterrichtseinheiten angelegten Programm führt der virtuelle Mentor Myself die Teilnehmer anhand kurzer Animationsfilme durch den gesamten Prozess der Realisierung eines Animationsfilms, von der ersten Idee bis zum fertigen Projekt.

Nach dem Programmstart am 20. April mit Lesson One wird Myself´s Online Animation Mentoring regelmäßig fortgesetzt. Jede Unterrichtseinheit endet mit einer Aufgabe für die Teilnehmer, die mit Stift und Papier durchgeführt werden kann. Die Teilnehmer senden ihre Aufgaben an myself@animationsinstitut.de und bekommen von Myself ein prägnantes Feedback.

Die neue Online-Serie "Highlights of FMX 1994-2020" startet an den ursprünglich vorgesehenen Veranstaltungstagen der FMX 2020, 5. bis 8. Mai, und wird sich danach zweiwöchentlich bis zum Ende des Jahres fortsetzen. Jede Episode wird sich einer herausragenden Persönlichkeit aus der reichen FMX-Historie widmen.

Die FMX präsentiert Highlights aus Vorträgen und Interviews mit Referenten aus den 25 Jahren ihrer Geschichte. Zudem bekommt die Community die Möglichkeit, selbst Fragen an die Speaker zu stellen. Das Herzstück jeder Episode bildet ein Interview mit der jeweiligen Persönlichkeit des Tages.

Die ersten bestätigten Speaker:

Dienstag, 5. Mai 2020, 18:00 Uhr: Jan Pinkava, Director, Pinkava Productions
Als Pionier in verschiedenen Bereichen der Animation und der immersiven Medien ist Jan Pinkava seit zwei Jahrzehnten eine beständige Inspirationsquelle für die FMX. In seinem Exklusiv-Interview wird Jan Pinkava über seine persönliche Sicht auf die Welt der Animation berichten.

Mittwoch, 6. Mai 2020, 18:00 Uhr: Volker Engel, President, Uncharted Territory
Volker Engel hat in den letzten 30 Jahren an herausragenden VFX-Filmen gearbeitet und ist von SFX zu VFX gewechselt, wobei er für jede Blockbuster-Produktion einen eigenen VFX-Hub verwendet hat. Im Exklusiv-Interview wird Volker Engel über seine große Erfahrung und seine Pläne im VFX-Bereich und darüber hinaus sprechen.

Donnerstag, 7. Mai 2020, 18:00 Uhr: Regina Pessoa, Animation Director, Ciclope Films
Die portugiesische Animationsfilmemacherin Regina Pessoa hat, den Geist der osteuropäischen Animation aufgreifend, einen einzigartigen künstlerischen Stil entwickelt und sehr persönliche Filme geschaffen, die alle zu Eckpfeilern der Independent-Animation geworden sind. Exklusiv für die FMX wird Regina Pessoa einen Einblick in ihre Arbeit in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft geben.

Freitag, 8. Mai 2020, 18:00 Uhr: Ed Hooks, Actor / Acting for Animators
Ed Hooks hat Generationen von Animationskünstlerinnen und -künstlern gelehrt, was das Wesentliche ist, um die Seele eines Characters zum Leben zu erwecken. Sein Kurs ist seit Jahren einer der Höhepunkte der FMX. In seinem Exklusiv-Interview wird Ed Hooks erzählen, wie er plant, seine Workshop-Reihe Acting for Animators weiterhin einem weltweiten Publikum zugänglich zu machen.

www.animationsinstitut.de

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren