Lokalrundfunktage 2020 abgesagt - Online-Konferenz geplant

Vergabe der BLM-Hörfunk- und Lokalfernsehpreise zu späterem Zeitpunkt

Die Lokalrundfunktage - ursprünglich geplant für den 7. und 8. Juli 2020 in Nürnberg - finden aufgrund der Coronavirus-Krise nicht statt. Die BLM-Hörfunk- und Lokalfernsehpreise 2020 werden zu einem anderen Zeitpunkt vergeben, teilen die Veranstalter mit.

Quelle: Medien.Bayern GmbH

"In der Corona Krise wollen wir die wichtigsten Themen der lokalen Radio- und Fernsehstationen mit Ihnen diskutieren. Daher bieten wir Ihnen eine Online-Konferenz zur aktuellen Situation des lokalen Rundfunks an. In diesem Rahmen werden auch die Ergebnisse der Funkanalyse Bayern Radio 2020 bekannt gegeben", teilt das Lokalrundfunktage-Team mit. Ausführliche Informationen zum digitalen Lokalrundfunktag würden in Kürze bekanntgegeben.

Teilnehmern, die bereits ein Ticket für die Lokalrundfunktage 2020 gekauft haben, wird der vollständige Ticketpreis erstattet. Die Rückzahlung erfolgt automatisch über den Ticketing-Partner Xing-Events. "Wir bitten um Verständnis, dass dies einige Wochen Anspruch nehmen kann", heißt es.

https://lokalrundfunktage.de/

Anzeige

Die Power der KI-basierten Inhaltssuche in OpenMedia

Newsroom-Redakteure müssen heute mit engeren Deadlines, mehr Ausspielkanälen und vielen zusätzlichen Aufgaben zurechtkommen. Das Erstellen und Anpassen von Beiträgen für die lineare und nicht-lineare Verbreitung erfordert, die Menge verfügbarer Inhalte und Informationen effizient durchsuchen zu können.

In unserem rund einstündigen, kompakten Webinar am 27. Januar 2022 ab 11 Uhr erfahren Sie von uns und den Newsroom-Experten von OpenMedia/CGI mehr über die Wiederverwendung von Archivinhalten, die bessere Auswertung von Agentumeldungen in Echtzeit und die effektivere Überwachung von Social Media-Feeds mit Hilfe unseres KI-Tools Smart Media Engine.

Die Anmeldung ist kostenlos – wir freuen uns auf Sie!

www.us.cgi.com

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren