Belgische DPG Media nutzt Playout-Lösung Q.Air von Qvest Media

Orchestrierung per Multicloud-Management-Plattform Qvest.Cloud

Mit der Cloud-Playout-Automationslösung Q.Air launcht die zum belgischen Medienunternehmen DPG Media gehörende Tageszeitung Het Laatste Nieuws (HLN) ihren neuen Digitalsender HLN Live. Q.Air basiert auf der Multicloud Management Plattform Qvest.Cloud von Qvest Media.

Quelle: Qvest Media / HLN

Das Cloud-Playout Q.Air wird mit der Multicloud-Management-Plattform Qvest.Cloud orchestriert und nutzt die Cloud-Infrastruktur von AWS. Q.Air vereint Cloud-Applikationen verschiedener Hersteller für Ingest, Playout, Automation sowie Grafik in einer sofort einsatzfähigen, skalier- und erweiterbaren Paketlösung und ermöglicht die Multiformat- und Multiplattform-Distribution von Videoinhalten. So beinhaltet das SaaS-Produkt unter anderem die Playout-Automation Makalu von HMS Media Solutions, die Grafiksoftware Singular von Singular.Live sowie die Live-Video-Streaming-Applikation Wowza. Makalu unterstützt zudem dynamische Ad-Insertion in OTT-Streams und digitalen Broadcasts, wodurch DPG Media zusätzliche Werbeeinnahmen generieren kann.

Die Videoinhalte für HLN Live entstehen in enger Kooperation zwischen dem Onlinevideoteam von HLN sowie dem Nachrichtensender VTM Nieuws. Diese enge Zusammenarbeit innerhalb von DPG Media werde durch die Cloud-Funktionalitäten von Q.Air stark vereinfacht, heißt es. So könnten Journalisten unterschiedlicher Redaktionen mit Q.Air "intuitiv, jederzeit und von überall" sowohl vorgefertigte Videoinhalte als auch Live-Streams über einen Webbrowser in das neue System einspeisen.

Ingest, Transkodierung, und Proxy-Generierung erfolgen nach dem Content-Upload vollautomatisch. Die anschließende Programmplanung sowie die Anreicherung des Videomaterials mit Grafiken für das echtzeitbasierte On-Air-Design finden ebenfalls mittels Q.Air statt. Die sendefertigen Inhalte werden automatisch an die entsprechenden Endgeräte und mehrere externe Serviceprovider ausgespielt.

Nach der Integration sowie Produktschulungen der verantwortlichen Redakteure durch Qvest Media ging HLN Live im April 2020 auf hln.be in den Regelbetrieb.

https://www.qvestmedia.com/

https://www.hln.be/

 

 

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren