FKTG: Online-Seminar zu dynamischer Kontrastkompression

Synergetische HDR/SDR-Produktionen am 2. Juli 2020 im Fokus

Unter dem Titel "Wie dynamische Kontrastkompression synergetische HDR/SDR-Produktionen ermöglicht" findet am 2. Juli 2020 das nächste Online-Seminar der FKTG statt. Referent ist Lucien Lenzen, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule RheinMain und FKTG-Vorstandsmitglied.

Quelle: FKTG

Die Kontrastkompression / Downkonvertierung, gerade im Live-Betrieb, ist das entscheidende Element für eine flächendeckende Einführung von HDR. Um aus einem HDR-Signal mit wenig Blendensteuerung ein gutes SDR zu gewinnen, ist es nicht ausreichend ein fixierten Helligkeitsbereich aus dem HDR auszuschneiden. Deshalb werden auch HDR-Produktionen nach dem SDR-Signal ausgesteuert.

So bleiben aber sowohl das HDR-Bild als auch das SDR-Bild hinter ihren Möglichkeiten zurück. Das HDR-Bild, da es in seiner maximalen Leuchtdichte sowie Varianz beschnitten wird und das SDR-Bild, da es kaum vom erweiterten Kontrastumfang profitieren kann. Abhilfe könnte eine dynamische Konvertierung schaffen, welche die Diskrepanz in der Blendensteuerung ausgleicht.

Anmeldungen sind hier möglich.

https://www.fktg.org/

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren