Online-Seminare zu "Next Generation Backup & Archiv"

Quantum startet am 28. August neue virtuelle Veranstaltungsreihe

Unter dem Motto „Next Generation Backup & Archiv: effizient- sicher- zukunftsorientiert“ lädt Quantum lädt zu eine Reihe von Online-Seminaren ein. Diese ist Teil der VirtualQ | Protect & Archive-Seminarreihe. Ab dem 28. August 2020 werden Quantums Experten anhand von realen Kundenszenarien zeigen, wie Backup und Archivierung sicher, zuverlässig und schneller erledigt werden können.

Quelle: Quantum

Ab dem 28. August bis in den November hinein, wird Quantum immer freitags in zwei Zeitslots von je 20 Minuten mit zwei verschiedenen Themen über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Datenschutz, Business Continuity sowie Verwaltung und Archivierung großer unstrukturierter Datensätze referieren.
 
Die Veranstaltung dient als Forum für Kunden und Channel-Partner, die sich für Datensicherungs- und Archivierungstechnologien auf Quantum verlassen. Außerdem können sie mit Quantums Experten zum Thema Sekundärspeicher ins Gespräch kommen.

Folgende Session werden bei der Protect & Archive Seminarreihe angeboten:

  • Neue Konzepte: RZ Ressourcen und Kosten für das Backup optimieren
  • Quantum und Veeam v10 – einfacher – schneller - kostengünstiger
  • Neue Konzepte für die Speicherung unstrukturierter Daten
  • Archivspeicher für Petabyte bis Extrabyte Anforderungen
  • Die Rolle von Object Storage für die Enterprise IT
  • So schützen Sie ihre Daten sicher vor Ransomware Attacken
  • Alternative Backup Konzepte für PB von Daten in Theorie und Praxis
  • HPC Active Archive mit WekaIO

Anmeldung und weitere Informationen sind hier zu finden.


www.quantum.com

 

 

 

Cloud-Produktionen: Vom Zukunftsthema zur „State of the Art“-Technologie

Anzeige

LiveU treibt die Cloud-Revolution mit smarten Tools und Best Practices voran

Seit vielen Jahren schon reden die Visionäre der Videobranche von „Cloud-Produktionen“. Doch erst in den letzten Monaten finden Cloud-basierte Produktionstools verstärkte Anwendung. Die Coronapandemie und der damit einhergehende Ruf nach Remote Work und Kostenreduzierung haben den Siegeszug der virtuellen Videoverarbeitung zweifelsohne angetrieben. Nicht nur immer mehr Anwender nutzen die Cloud-Tools. Auch die technologischen Angebote selbst wurden immer vielgestaltiger, ausgereifter und einfacher zu bedienen. Branchenexperten dürfte es wenig überraschen, dass LiveU – Vorreiter auf dem Gebiet IP-basierten Videoproduktion und -übertragung – schon früh in die Entwicklung von Cloud-Technologien eingestiegen ist und heute eine Reihe von Lösungen im Portfolio hat, die sich bereits im Praxis-Einsatz bewährt haben.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren