Hybrid-Konferenz: MediaTech Hub Conference erstmals live und online

Konferenz zu Medientechnologien am 11. und 12. November 2020

Die MediaTech Hub Conference, Deutschlands einzige Konferenz zu Medientechnologien, findet am 11. und 12. November 2020 erstmals in einem hybriden Format statt: Live in den Babelsberger Studios sowie Online auf einer digitalen Eventplattform.

Quelle: MediaTech Hub Potsdam Management GmbH

„Wie nie zuvor hat sich dieses Jahr die Relevanz digitaler Technologien für unser Leben gezeigt", erklärt Peter Effenberg, Konferenzleiter der MediaTech Hub Conference. "Als MTH Conference widmen wir uns schon lange dem Potential digitaler Audio- und Videotechnologien in Industrie und Entertainment. In diesem Jahr nutzen wir Medientechnologien darüber hinaus selbst für ein interaktives, vielseitiges Konferenzerlebnis – sowohl vor Ort als auch Online." Über eine Eventapp und die digitale Plattform können sich Teilnehmerund Speaker vernetzen und aktiv an allen Programmpunkten teilhaben.  „Natürlich freuen wir uns auch sehr darauf, Teilnehmer*innen bei uns in den Babelsberger Studios zu begrüßen, denn die kreative Atmosphäre vor Ort ist immer ein besonderes Highlight. Für das Live-Format haben wir selbstverständlich ein umfassendes Gesundheitskonzept entwickelt.“

World Economic Forum am 11. November

Eröffnet wird die Konferenz am 11. November durch das World Economic Forum: Murat Sönmez, Direktor des dort ansässigen Centre for the Fourth Industrial Revolution, spricht in seiner Keynote über die besondere Rolle von MediaTech für die vierte industrielle Revolution und zeigt auf, wie Medientechnologien unsere Arbeitswelt verändern. An den folgenden zwei Konferenztagen beleuchten rund 50 weitere internationale Speaker Möglichkeiten, Best Practices und Herausforderungen von Medientechnologien im Bereich Wirtschaft und Entertainment – von Mobilität über Filmproduktion und Kommunikation bis hin zu E-Health. Vertreten sind zahlreiche führende Institutionen und Unternehmen, darunter ARD Online, arte, Bombardier, DHL, King‘s College London, Rolls-Royce und Siemens.

Veranstalter der MTH Conference ist der MediaTech Hub Potsdam, einer von zwölf Digital Hubs in Deutschland. Hubmanagerin Andrea Wickleder betont: „Für uns als MediaTech Hub ist die MTH Conference das Highlight des Jahres. Als Kompetenzstandort für digitale Medieninnovation bringen wir unser Know-How maßgeblich in die Konferenz ein. Zugleich bietet die MTH Conference Teilnehmer*innen die einmalige Gelegenheit, sich mit nationalen und internationalen Akteuren branchenübergreifend zu vernetzen und gemeinsam neue Ideen zu schmieden. Als Teil der Digital Hub Initiative bieten wir das ideale Ökosystem, um diese Ideen weiterzuentwickeln und unternehmerisch umzusetzen.“

Die MediaTech Hub Conference ist die einzige B2B-Veranstaltung zu Medientechnologien in Deutschland. Mit zahlreichen digitalen Technologien und Geschäftsmodellen im Bereich Audio und Video, prägt MediaTech wesentlich unsere Lebens- und Arbeitswelt. Auf der MTH-Conference vernetzen wir Know-how aus allen Branchen, damit unsere Teilnehmer*innen die Medientechnologien von heute nutzen können, um ihr Business von morgen zu gestalten.

www.mth-conference.de

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren