Qvest Media mit neuem Online-Konfigurator für Avid-Systeme

Konfiguration unterschiedlicher Layouts der DAW-Controller S4 und S6 für individuelle Setups

Mit einem DAW-Controller (Digital Audio Workstation) holen Musiker und Toningenieure das Maximum aus professioneller Audioschnittsoftware heraus. Für die beiden modular aufgebauten Systeme Pro Tools | S4 und Pro Tools | S6 von Avid hat Qvest Media jeweils einen Online-Konfigurator entwickelt.

Quelle: Qvest Media

Mit Hilfe von haptischen und visuellen Bedienelementen wie Drehregler, Joysticks, Fader und Displays vereinfachen und beschleunigen Audioprofis ihre Arbeitsabläufe, so dass Audio-Projekte komfortabler und schneller abgeschlossen werden. Aufgrund ihrer Ergonomie und flexiblen Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten hat sich die S6 zu einem führenden Controller entwickelt und kommt weltweit in zahlreichen Tonstudios zum Einsatz. Seit 2019 bietet Avid zusätzlich die Kompaktversion S4 an.

Mit dem Avid S4- und S6-Konfigurator von Qvest Media können unterschiedliche Layouts beider DAW-Controller für individuelle Setups bequem in einer Online-Applikation konfiguriert werden. Nach Abschluss der Konfiguration lässt sich das zusammengestellte Design mit einem der Avid-Audioexperten von Qvest Media für eine tiefergehende Produkt- und Systemberatung teilen.

Beide DAW-Controller unterstützen das offene EUCON-Protokoll, wodurch auch DAWs von weiteren Herstellern mit einer S4 oder S6 bedient werden können. Es ist auch möglich, mehrere DAWs gleichzeitig mit einem einzigen Controller anzusteuern.

www.qvestmedia.com/avid-konfigurator

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren