Virtuelles Messe-Erlebnis im "IFA Xtended Space"

Digitaler Ausstellungsbereich bei IFA 2020 Special Edition

Mit einer völlig neuen digitalen Plattform bietet die IFA 2020 Special Edition all denen einen weiteren vollwertigen Zugang zur Veranstaltung in Berlin, die vor Ort sind, sowie denjenigen, die in diesem Jahr nicht vor Ort dabei sein können.

Quelle: Messe Berlin

Der IFA Xtended Space ermöglicht Menschen rund um den Globus, die neuesten Trends der Consumer Electronics-Branche, der Home Appliance-Industrie und aus weiteren Tech-Bereichen zu erleben. Durch Live-Streams von Keynotes, Pressekonferenzen, Podiumsdiskussionen, Präsentationen und durch virtuelle Ausstellerpräsentationen erhalten Fachbesucher und Medien Informationen aus erster Hand. Durch ein Matchmaking können sie darüber hinaus neue Geschäftskontakte knüpfen.

Normalerweise strömen jeden September tausende Fachbesucher und Tech-Fans auf die IFA. Dieses Jahr findet die IFA 2020 Special Edition in Berlin aufgrund der strengen Sicherheitsmaßnahmen im Zuge der Coronavirus-Pandemie mit stark eingeschränkter Besucherzahl statt.

Wer an der virtuelle Verlängerung der IFA 2020 Special Edition teilnehmen will, kann sich über die Website der IFA (www.ifa-berlin.de) registrieren. Das Angebot ist kostenfrei. Der IFA Xtended Space biete ein klares und nutzerfreundliches Design, heißt es. Von der digitalen Lobby ausgehend haben registrierte Besucher mehrere Möglichkeiten, sich auf der virtuellen IFA 2020 Special Edition zu bewegen. Das komplette Angebot kann ab dem 3. September genutzt werden.

Der IFA Xtended Space umfasst einen Ausstellungsbereich, in dem internationale Marken ihre neuesten Produkte in individuell gestalteten virtuellen Präsentationen vorstellen. Die Produkte werden in 3D-Ansicht präsentiert. Der IFA Xtended Space bietet interessante Kontakte für alle, die an der virtuellen IFA-Welt teilnehmen. Über eine Filterfunktion kann man nach Kategorien, Ausstellern, Produkten oder Kontakten suchen. Eine integrierte Chat-Funktion ermöglicht die direkte Kommunikation.

Im IFA Live & On Demand, dem Broadcasting-Studio des IFA Xtended Space, können Besucher Live-Videostreams ansehen oder sie später als On-Demand-Videos abrufen. Nutzer des IFA Xtended Space können live dabei sein, wenn Qualcomm-CEO Cristiano Amon in der IFA Opening Keynote von Qualcomm über die Zukunft von 5G spricht oder wenn der Europa-Präsident der Huawei Consumer Business Group, Walter Ji, die Vision des Unternehmens für seine Kunden in Europa vorstellt.

Der IFA Xtended Newsroom bietet alle Informationen auf einen Blick und spiegelt die Vielfalt der IFA 2020 Special Edition in all ihren Aspekten wider. Das umfasst Pressemitteilungen der Aussteller, IFA News, Bilder und Social Media Feeds.

https://xtended.ifa-berlin.com/
https://www.ifa-berlin.com

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren