ARRI stellt neue Signature-Zoom-Objektive vor

Entwickelt für Einsatz mit Large-Format- und Super-35-Kameras

ARRI hat vier neue Signature-Zoom-Objektive angekündigt, die für den universellen Einsatz mit jeder Large-Format- und Super-35-Kamera entwickelt wurden. Damit reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf die Nachfrage nach hochwertigen Zoom-Optiken, die zu den Signature Primes passen und sie ergänzen. Die vier neuen Objektive mit einer Blendenöffnung von T2.8 bieten einen "umfassenden Brennweitenbereich, absolute Bildkonsistenz, HDR-Kompatibilität sowie 8K-Auflösungsvermögen", teilt das Unternehmen mit.

Quelle: ARRI

Die vier Signature Zooms – das längste mit einem 1,7-fachen Extender – decken einen Brennweitenbereich von 16 bis 510 mm ab. "Mit einer Blendenöffnung von T2.8 sowie einer stabilen Ausleuchtung und Qualität über alle Brennweiten und Blendeneinstellungen hinweg ist auch die Bildkonsistenz bemerkenswert", heißt es.

Das Design der Signature Zooms ermöglicht Aufnahmen sowohl in Large Format – ebenfalls als Vollformat oder VistaVision bekannt – als auch in Super 35. Die Signature Zooms mit den Brennweiten 45 bis 135 mm T2.8 sowie 65 bis 300 mm T2.8 (mit einem speziellen 1,7-fachen Extender, der es zu einem 110 bis 510 mm T4.9 macht) sind im Laufe des ersten Quartals 2021 erhältlich. Die Varianten 16 bis 32 mm T2.8 und 24 bis 75 mm T2.8 folgen später im Jahresverlauf.

http://www.arri.com/signature-zoom-lenses

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren