Digitalradio: Zweite nationale DAB+-Plattform on air

Acht Programme aufgeschaltet - Weitere Sender bis Ende des Jahres

Der zweite nationale DAB+-Multiplex ist am 5. Oktober 2020 on air gegangen, teilt Antenne Deutschland mit. Der Startschuss fiel im Rahmen eines virtuellen Launch-Events mit Gästen aus der Medienpolitik und der Radiobranche. Bundesweit können ab sofort die Programme Absolut Bella, Absolut HOT, Absolut Oldie Classics und Absolut TOP sowie Antenne Bayern, Rock Antenne, RTL Radio und Toggo Radio in bester Qualität empfangen werden. Weitere Programme werden bis Ende des Jahres folgen.

Der Startschuss fiel während eines virtuellen Launch-Events mit Gästen aus der Medienpolitik und der Radiobranche.

Quelle: Antenne Deutschland

Im Rahmen des virtuellen Launch-Events betonte Dorothee Bär, Staatsministerin im Bundeskanzleramt und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, dass sie sich vom 2. bundesweiten Multiplex eine Belebung des Radiomarktes erwartet, insbesondere dem Werbemarkt kann die Plattform neue Impulse geben.

Auch für Staatssekretärin Heike Raab, Koordinatorin der Rundfunkkommission der Länder, ist die Einschaltung des 2. DAB+ Bundesmux ein enorm wichtiger Schritt bei der Digitalisierung des Rundfunks. Sie ist davon überzeugt, dass neben der Ausweitung der Programmvielfalt auch die bevorstehende Interoperabilitätsverpflichtung bei Radiogeräten das dynamische Wachstum von DAB+ weiter verstärken wird. Inzwischen verfügen bereits etwa 10 Millionen Haushalte in Deutschland über ein DAB+ Radio.

Unter www.antenne-deutschland.de/dab/empfang steht ein Empfangscheck für die Programme des zweiten nationalen DAB+ Multiplexes zur Verfügung, mit dem man durch Eingabe der Postleitzahl die Empfangsverhältnisse an diesem Ort prüfen kann. Um die neuen Programme empfangen zu können, müssen die Hörer einen Sendersuchlauf an ihrem DAB+ Radio durchführen.

https://www.antenne-deutschland.de/

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren