Online-Seminar zu "Untertitel für Live Streams" am 21. Oktober

Integration des Untertitelstandards EBU-TT Live in bestehende Streaming-Technologien wie MPEG DASH

Zum Thema "Untertitel für Live Streams" veranstaltet das Institut für Rundfunktechnik am 21. Oktober 2020 um 17 Uhr ein Online-Seminar. Darin wird demonstriert, wie der Untertitelstandard EBU-TT Live sich in bestehende Streaming-Technologien wie MPEG DASH integrieren lässt und sich Open Source und kommerzielle Software zu einer Lösung verbinden lassen. 

Quelle: IRT

Der Markt für Live-Veranstaltungen, die nur online ausgestrahlt werden, wächst. Ein Beispiel-Szenario ist die Übertragung der Olympischen Spiele, bei denen mehrere Sportarten parallel stattfinden. Die Bereitstellung von Untertitel für diese Streams ist dabei sehr wichtig. Aber wie kann diese Anforderung ohne eine aufwendige technische Fernsehproduktions-Infrastruktur gelöst werden?  

Das Unternehmen Motion Spell und das IRT zeigen einen skalierbaren Workflow, wo Untertitel flexibel zu einer bestehenden Streaming-Lösung hinzugefügt werden können.  

Streaming URL: http://subtitling.irt.de/accessibility-at-irt/subtitles-for-live-streams.html

Die Streaming-URL wird einen Tag vor Beginn des Webinars veröffentlicht.

Sprecher: Romain Bouqueau (Motion Spell / GPAC Licensing), Stefan Pöschel (IRT), Rico Zimmermann (IRT)

http://subtitling.irt.de/accessibility-at-irt/index.html

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren