Hamburg Open 2021: Jahresauftakt der Broadcast- und Medientechnikbranche

Veranstaltung vom 20. bis 21. Januar 2021 mit umfassendem Hygienekonzept

Mehr Platz, mehr Sicherheit: Mit umfassendem Hygienekonzept und Umzug in die größere Halle B6 bringt die Hamburg Open vom 20. bis 21. Januar 2021 nationale und internationale Aussteller mit Medienprofis zusammen.

Quelle: Hamburg Messe und Congress GmbH

Nach Monaten, in denen größere Live-Events nicht denkbar waren, soll im Januar der traditionelle Jahresauftakt für die Broadcast- und Medientechnikbranche in Hamburg stattfinden. Unter dem Motto "Zwei Tage – eine Community" stehen persönliche Kontakte im Mittelpunkt, dazu Live-Vorträge, Branchen-Insights und innovative Technik zum Anfassen.

Wer hat überzeugende Lösungen? Welche Technologien setzen sich durch? Und welche Vorteile bietet eigentlich ...? Besucher können sich auf der Hamburg Open neue Lösungen erklären lassen und sich praktische Tipps zu Produkten und Dienstleistungen aus folgenden Bereichen holen: Aufnahmetechnik, Live-Produktion & Postproduktion (Hardware & Software), Audio, Playout & Distribution, Qualitätskontrolle & Services, Medientechnik, Veranstaltungstechnik.

Möglich wird die Veranstaltung durch ein "umfassendes Hygienekonzept und den Umzug in die Halle B6, eine der neuen und modernen Hallen des Hamburger Messegeländes", teilt der Veranstalter mit. Diese erlaubt eine weitläufige Standverteilung und die Einhaltung von Abstandsregeln.

https://www.hamburg-open.de/

Hinweis: Sie möchten an der Hamburg Open 2021 teilnehmen? Sichern Sie sich ein Gratis-Ticket – hier geht‘s zum Ticketshop.

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren