Riedel: Renaud Lavoie wird Vice President Technology

Embrionix-Gründer verantwortet IP Video-Geschäft

IP-Pionier Renaud Lavoie wird Senior Vice President Technology bei Riedel Communications. In der neu geschaffenen Position werde er maßgeblich daran arbeiten, Innovationen voranzutreiben, Riedels IP Video-Portfolio auszubauen und die Expertise des Unternehmens im Bereich IP-fähiger Hard- und Software zu stärken, teilt das Unternehmen mit. Er berichtet direkt an CEO und Gründer Thomas Riedel.

Quelle: Riedel Communications

Lavoie übernimmt diese neue strategische Rolle nach knapp einem Jahr als Geschäftsführer von Riedel Montreal. Als Senior Vice President Technology wird er unter anderem eine wechselnde Gruppe von erfahrenen Ingenieuren verschiedener R&D-Teams leiten, um das Zusammenspiel zwischen den Forschungsteams zu intensivieren.

„Die Medien- und Unterhaltungsindustrie befindet sich mit dem Übergang zur IP-Welt in einem tiefgreifenden Wandel. Gerade deshalb ist es wichtiger denn je, weitere Akzente in der Forschung zu setzen”, so Riedel. „Als Gründer von Embrionix und als Wegbereiter für die Verwendung von SFP-Modulen zur Signalverarbeitung hat Renaud zu fast 40 Patenten beigetragen und ist nach wie vor einer der weltweit angesehensten Experten auf seinem Gebiet. Die neue Position des SVP Technology ermöglicht es uns, sein Potenzial voll ausschöpfen. Zugleich gibt sie Renaud die Möglichkeit, sich auf seine Forschung zu konzentrieren und seine Arbeit als Berater, Dozent und wichtiger Mitwirkender bei Riedel-Whitepapers und Technologie-Events fortzusetzen.“

Vor der Gründung von Embrionix hatte Lavoie bereits das Beratungsunternehmen Brioconcept sowie das Esports-Unternehmen GScience ins Leben gerufen. Außerdem lehrte er neun Jahre lang als außerordentlicher Professor an der Université du Québec und war leitender Hardware-Designer bei Miranda Technologies. Er verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Elektronik von der École de Technologie Supérieure (ÉTS) und hat ein Zertifikatsstudium in Management und Leadership von der MIT Sloan School of Management absolviert.

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das Riedel in mich setzt. Gemeinsam mit dem talentierten Riedel R&D Team – den Besten auf ihrem Gebiet – werde ich mit aller Kraft und Leidenschaft daran arbeiten, die Workflows der Zukunft für die Broadcast-, Unterhaltungs- und AV-Industrie zu gestalten”, so Lavoie. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass es uns gelingen wird, weiterhin unerschlossene Wege im Bereich der IP-Technologie zu erkunden.”

www.riedel.net

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren