Dr. Alfred Schmitz kommissarischer SR-Verwaltungs- und Betriebsdirektor

Finanzchef übernimmt Funktion bei Saarländischem Rundfunk bis Ende Mai 2021

Für die Zeit von Januar 2021 bis Ende Mai 2021 übernimmt Dr. Alfred Schmitz in der Nachfolge von Stephanie Weber kommissarisch die Funktion des Verwaltungs- und Betriebsdirektors des Saarländischen Rundfunks (SR). Gleichzeitig hat der Intendant des SR, Professor Thomas Kleist, mit Zustimmung des SR-Verwaltungsrates den Vertrag von Herrn Dr. Schmitz als Finanzchef des SR vorzeitig verlängert.

Dr. Alfred Schmitz

Quelle: SR/Pasquale D'Angiolillo

Der Intendant, der Ende April 2021 ausscheiden wird, entspricht damit seiner Ankündigung, seinem Nachfolger beziehungsweise seiner Nachfolgerin wichtige Personalangelegenheiten nicht vorweg zu nehmen. „Dr. Alfred Schmitz begleitet als Finanzchef des SR seit über 20 Jahren die insbesondere seit der Halbierung des ARD-Finanzausgleichs im Jahr 1999 schwierige finanzielle Situation unseres Senders mit großem Erfolg und ist exzellenter Kenner der Verwaltung des SR. Deshalb habe ich ihm gerne für den Rest meiner Amtszeit die verantwortungsvolle Aufgabe übertragen“, sagte der Intendant des Saarländischen Rundfunks, Professor Thomas Kleist.

Nach seinem Volkswirtschaftsstudium an der FU Berlin und der Universität zu Köln arbeitete Alfred Schmitz zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität zu Köln. Nach Stationen beim Bayerischen Rundfunk (1988 - 1992) sowie beim Südwestfunk und Südwestrundfunk (1992 - 1998) wechselte er 1999 als Bereichsleiter Finanzen zum Saarländischen Rundfunk. Im Januar 2003 wurde er darüber hinaus zum Geschäftsführer der Werbefunk Saar GmbH ernannt.

www.sr.de

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren