Marc Schwarze neuer Chief Operating Officer bei Qvest Group

Verantwortung der unternehmensweiten Organisation des Ressourcen-, Prozess- und Projektmanagements

Qvest Media, Systemarchitekt und Consultant in der ICT-, Broadcast- und Medienbranche, ernennt Marc Schwarze zum Chief Operating Officer (COO) und Geschäftsführer der Qvest Group. Schwarze wird insbesondere für die unternehmensweite Organisation des Ressourcen-, Prozess- und Projektmanagements sowie für die Bereiche Managed Technology, Service & Support, Einkauf und Logistik verantwortlich sein. Darüber hinaus wird er in die Führung von Teilen der Qvest Media In- und Auslandsgesellschaften sowie in die strategische Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe eingebunden.

Marc Schwarze

Quelle: Qvest Media

Marc Schwarze ist mit Wirkung zum 1. Januar 2021 als COO in das Führungsteam der Qvest Group berufen worden. Das Unternehmen trägt damit seinem anhaltenden Wachstum Rechnung. Neben neuen Business-Vertikalen im Öffentlichen Sektor und Corporate-Umfeld baut die Unternehmensgruppe ihr Leistungsportfolio in den Bereichen Beratung sowie Software- und Produktentwicklung sukzessive aus und stellt sich auch geografisch in neuen Märkten auf. Zuletzt hatte die Qvest Group dazu in den USA den End-to-End-Lösungsanbieter für die strategische Beratung und Entwicklung von Technologielösungen für Unternehmen aus der Medien-, Unterhaltungs- und Konsumgüterindustrie, OnPrem Solution Partners, sowie die Digitalagentur für UX-Design dimensional in Deutschland übernommen.

In seiner jüngsten Rolle leitete Marc Schwarze das internationale Technology Delivery Team der Telekom und transformierte erfolgreich europäische TV-Plattformen der Telekom Gruppe in die Cloud. Darüber hinaus war Schwarze als Unternehmensberater bei Accenture und als Gründer seines eigenen Start-ups tätig.

www.qvestmedia.com

 

 

Anzeige

Die Power der KI-basierten Inhaltssuche in OpenMedia

Newsroom-Redakteure müssen heute mit engeren Deadlines, mehr Ausspielkanälen und vielen zusätzlichen Aufgaben zurechtkommen. Das Erstellen und Anpassen von Beiträgen für die lineare und nicht-lineare Verbreitung erfordert, die Menge verfügbarer Inhalte und Informationen effizient durchsuchen zu können.

In unserem rund einstündigen, kompakten Webinar am 27. Januar 2022 ab 11 Uhr erfahren Sie von uns und den Newsroom-Experten von OpenMedia/CGI mehr über die Wiederverwendung von Archivinhalten, die bessere Auswertung von Agentumeldungen in Echtzeit und die effektivere Überwachung von Social Media-Feeds mit Hilfe unseres KI-Tools Smart Media Engine.

Die Anmeldung ist kostenlos – wir freuen uns auf Sie!

www.us.cgi.com

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren