SES-Manager Norbert Hölzle verantwortet Astra und HD+

Der Luxemburger Satellitenbetreiber SES bündelt die Aktivitäten im deutschsprachigen Markt und stellt das B2B- und B2C Geschäft mit den operativen Marken ASTRA Deutschland und HD+ unter die Leitung des langjährigen SES-Managers Norbert Hölzle.

Norbert Hölzle leitet künftig das SES DACH-Geschäft

Quelle: Astra Deutschland

Dafür wechselt er von Luxemburg zurück nach Deutschland und wird das gesamte DACH-Geschäft der SES verantworten, welches einen wesentlichen Teil des weltweiten SES Video-Geschäfts abbildet. In der neuen Funktion berichtet Hölzle direkt an Steve Collar, CEO der SES.

Norbert Hölzle ist seit 2008 bei der SES tätig und wird gemeinsam im Team mit den Geschäftsführern Christoph Mühleib (ASTRA), Timo Schneckenburger und Georges Agnes (beide HD+) den Videobereich der SES in der DACH-Region strategisch ausbauen und weiterentwickeln.  

www.astra.de

www.hd-plus.de

www.ses.com

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren