Stage Tec liefert Mischpult AURUS platinum für NEP-Audiotruck

48 Fader-Mischpult mit drei internen Basisgeräten zum Anschluss von Outboard, Multitrack und Play-Out

Stage Tec, Berliner Hersteller professioneller Audiotechnik, hat ein AURUS platinum-Mischpult für den neuen Audiotruck "MusicOne" für NEP in den Niederlanden geliefert.

Quelle: Stage Tec

Immer mehr Künstler wollen – und müssen momentan – ihre Konzerte im Live-Stream übertragen. Am niederländische Markt war ein Musik-Übertragungswagen mit hohen Standards bisher nicht vorhanden. NEP hat diese Lücke mit dem MusicOne geschlossen. Der zwölf Meter lange und sehr geräumige Truck ist mit einer schalldichten Tonregie, einer Produktionssuite, die in eine Videoregie umgewandelt werden kann, und einer Dachterrasse, die für Stand-ups mit dem Event als Kulisse oder auch Chill-out Area dient, ausgestattet. Der mobile Sound Control Room kann überall auf der Welt eingesetzt werden, und ist für jede Formation und jedes Genre geeignet.

Eine gute Akustik ist für die Arbeit der Tontechniker sehr wichtig, Platz in einem mobilen Truck aber immer ein Kompromiss. Eine Kooperation aus dem NEP R&D-Team, Audioingenieuren und Fachleuten aus der Musikindustrie entwickelte gemeinsam die Spezifikationen für den Truck und entschied sich schnell für das AURUS platinum vo von Stage Tec.

Das 48 Fader-Mischpult bietet drei interne Basisgeräte zum Anschluss von Outboard, Multitrack und Play-Out. Die IP SMPTE 2110-Technologie bindet ein NEXUS-Netzwerk in das Broadcast-IP-Backbone ein - dem Hersteller zufolge ein "besonders praktisches Feature, wenn der Audiotruck mit einem Video-Flypack ausgestattet wird und dann als OBV für andere Broadcast- oder Live-Events genutzt werden kann".

Das NEXUS wird mit zwei mobilen Racks mit je 64 Mic + Return-Leitungen in verschiedenen Formaten komplettiert. Die gemeinsame Nutzung eines Mobilrack-Pools ist Standard, ebenso wie Mehrkanal 5.1.4 und 22.1. Stage Tec nutzt kein DSP-Buslimiting, was dazu führt, dass immer die volle 40-Bit-Fließkommazahl verwendet wird, ohne dass die Rechenleistung verschoben wird, um mehr Eingänge zu erhalten. Das Ergebnis sei eine bessere und konstante "Klarheit" beim Mischen einer Vielzahl von Quellen auf dem Bus, heißt es.

Der MusicOne wird wöchentlich erfolgreich sowohl für Konzerte als auch für Fernsehshows, aber auch für die Übertragung von Spielen der niederländischen Champions League eingesetzt.

www.stagetec.com

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren