DOK.fest München nutzt Streaming-Technologie von Pantaflix

Dokumentarfilmfestival vom 5. bis 23. Mai 2021

Pantaflix hat das DOK.fest München als neuen professionellen Anwender für seine cloudbasierte Streaming-Technologie gewonnen. Das DOK.fest gehört zu den größten Dokumentarfilmfestivals Europas. Im vergangenen Jahr zeigte es – im Zuge der limitierenden Corona-Pandemie-Beschränkungen als reine Online-Veranstaltung durchgeführt – 121 Filme aus 42 Ländern vor mehr als 75.000 Zuschauern.

Quelle: DOK.fest München / Pantaflix

Auch im Jahr 2021 sollen Filmfans nicht auf hervorragende und relevante Dokumentarfilme verzichten. Vom 5. bis zum 23. Mai 2021 zeigt das DOK.fest München 130 Filme auf der digitalen Leinwand. Möglich macht das die Pantaflix Streaming-Technologie - als Video-on-Demand-Player fügt sie sich in die Website des DOK.fest München ein. Diese wird auf diese Weise zum virtuellen Festivalzentrum: Hier können die Besucher und akkreditierten Gäste das gesamte Programm verfolgen.

Hierzu gehören nicht nur die Filme - ebenso lassen sich dank Pantaflix die Eröffnungsfeier, zahlreiche
(Live-)Filmgespräche mit Regisseuren und Protagonisten, Preisverleihungen, Branchenveranstaltungen beim DOK.forum und vieles mehr verfolgen.

www.dokfest-muenchen.de

www.pantaflix.com/de

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren