Produktion von "Überall" – FKTG Online-Seminar am 1. Juni 2021

Unter dem Titel „Produktion von ‚Überall‘“ veranstaltet die FKTG am 1. Juni 2021 um 16 Uhr ein Online-Seminar. Referent ist Christian Koch, Diplom-Informatiker der TU Ilmenau. Die Pandemie hat in der Medienproduktion schlagartig neue Anforderungen entstehen lassen, Abläufe geändert und neuen Ideen zur Blüte verholfen.

Quelle: FKTG

Das war und ist fordernd, aber sehr interessant. Seit weniger als einem Jahr sind Produktionen in Bereichen entstanden, die mit klassischem Broadcast wenig zu tun haben: Hybridseminare, Sportveranstaltungen nur mit Online-Zuschauern, verteilte Radio-Talkshows, Online-Versammlungen mit Wahlen, mehrtägige Seminare über Zoom und LTE, Messe-Konferenzen fast ohne Vortragende vor Ort und parallele Gottesdienste aus zwei Kirchen gleichzeitig. Jede Veranstaltung anders, jede eine neue Herausforderung.

Der Vortrag schaut auf die Monate seit Mai 2020 zurück und beschreibt Erfahrungen, Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten von Akamai bis Zoom. Referent Christian Koch ist mit seiner Softwarefirma vor allem im Medienbereich (Print,Audio, Medientechnik) aktiv. Gemeinsam mit noxus.TV aus Erfurt hat er 2020 für sich das Thema Streaming wiederbelebt, nachdem er 1997 den ersten Streamingserver für das hsf studentenradio der TU Ilmenau aufgesetzt hat.

Die Online-Veranstaltung wird moderiert von Prof. Hans-Peter Schade und Klaus Sandig, FKTG-Regionalgruppe Thüringen.

www.fktg.org

 

 

 

Wie eine moderne Workflow-Lösung helfen kann,
Herausforderungen bei der Content-Produktion zu bewältigen

Anzeige

Die Nachfrage nach ansprechendem, hochauflösendem Content und der weltweite Videokonsum sind im letzten Jahr um mehr als 60 % gestiegen. Durch das Streaming hochwertiger Filme, Serien, Animationen und Sportereignisse sind Videos zur neuen Normalität geworden und haben sich als effektivstes Medium für die Bereitstellung von Unterhaltungs- und Schulungsinhalten und zur Interaktion mit Zielgruppen etabliert.

Angesichts des großen Bedarfs und Wettbewerbs wird es höchste Zeit, sich Gedanken über den Aufbau eines flexiblen und verlässlichen Produktions-Workflows zu machen, in dem Rohdaten und fertige Inhalte auch in den Archiven jederzeit verfügbar sind und eine optimierte Zusammenarbeit der Kreativteams die Produktionszeiten beschleunigt.

Weiterlesen....

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren