Vorläufiges Programm zu FKTG-Onlinetagung veröffentlicht

5G / DVB-I / Forschung "Deep-Learning“ am 17. Juni 2021

Zu der halbtägigen Online-Veranstaltung "5G / DVB-I / Forschung Deep-Learning“ hat die FKTG das vorläufige Programm veröffentlicht. Am 17. Juni 2021 von 13:30 bis 17 Uhr wird die FKTG eine weitere, knapp halbtägige Onlinetagung mit insgesamt sechs Beiträgen zu den Themenschwerpunkten "5G, DVB-I" und "Hochschulforschung zu Deep Learning" durchführen.

Quelle: Bild von mohamed Hassan auf Pixabay

Das Thema der Distribution zeige gerade in Zeiten einer Pandemie seine ungebrochene Relevanz, heißt es. Außerdem gibt es viele interessante Entwicklungen aus dem Forschungsbereich, insbesondere zu "Deep Learning". Die 29. FKTG Fachtagung musste wegen der Corona-Lage mehrfach verschoben werden und ist zwischenzeitlich um zwei Jahre auf Mai 2022 verlegt. "Der Vorstand der FKTG möchte auf diesem Weg dennoch ermöglichen, dass aktuelle Forschungsergebnisse zeitnah kommuniziert werden können, und natürlich wollen wir in dieser für uns alle trotz des Lichtes am Horizont noch schwierigen Zeit eine weitere attraktive Veranstaltung der FKTG organisieren", teilt die FKTG mit.

Programm

  • 13:30-14:00 Uhr: 5G Campusnetze – Der Heilsbringer für die Rundfunk- und Medienbranche; Referent: Daniel Wolbers - Media Broadcast
  • 14:00-14:30 Uhr: Realisierung eines Broadcast-Übertragungsmodus für 5G New Radio; Refernt: Lucca Richter - TU Braunschweig
  • 14:30-15:00 Uhr: Video-Streaming über das 5G-Mobilfunknetz – Der Standard DVB-I im Zusammenspiel mit aktuellen 3GPP-Standards; Referent: Mark Hoyer - TU Braunschweig
  • 15:30-16:00 Uhr: Can color science teach us improved multi-modal data mining? Referent: Fritz Lebowsky - FLY-CE-SAI SOLUTIONS SASU
  • 16:00-16:30 Uhr: Vorverarbeitung von Eingangsdaten eines Neuronalen Netzes; Referentin: Viktoria Heimann - Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • 16:30-17:00 Uhr: wird noch bekannt gegeben

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für FKTG-Mitglieder kostenfrei. Für Nichtmitglieder wird eine Tagungsgebühr von 30 Euro erhoben. Hier geht es zur Anmeldung.

www.fktg.org

 

 

 

 

 

Newsletter
Ja, ich möchte den Newsletter von FKT abonnieren